Angstfreier Zahnarztbesuch dank Lachgas

Viele Menschen haben mehr oder weniger ausgeprägte Angst vor dem Zahnarztbesuch oder sind angespannt und verkrampft während der Behandlung.

Man wünscht sich nicht nur einen Behandlungserfolg, sondern auch eine angenehme und stressfreie Behandlung. Wenn es Ihnen auch so geht, haben wir eine gute Nachricht: Mit Lachgas beruhigen wir Sie vor der Behandlung und reduzieren dadurch Ihre Schmerzempfindlichkeit – einfach, schnell und sicher.

Beruhigung und Entspannung dank Lachgas

Unter dem Namen Lachgas bekannt, ist Stickoxydul ein nicht allergenes, nicht reizendes Gas, welches das zentrale Nervensystem beeinflusst. Seine schmerzstillende und beruhigende Wirkung wurde bereits im 19. Jahrhundert entdeckt. Ein Lachgas-Sauerstoffgemisch wird über eine Nasenmaske eingeatmet und entfaltet seine Wirkung innerhalb von wenigen Minuten, ohne jedoch vom Körper aufgenommen zu werden. Dank moderner Medizintechnik gilt die Sedierung (Beruhigung bei vollem Bewusstsein) mit Lachgas als sehr sicher.

In den USA arbeiten über 60% der allgemein tätigen Zahnärzte und über 90% der chirurgisch tätigen Zahnärzte und Kinderzahnärzte mit Lachgas.

Vorteile der Lachgasbehandlung
  • Beruhigung und Entspannung bei vollem Bewusstsein.
  • Angst und Schmerzempfindlichkeit nehmen stark ab.
  • Der Würgereiz wird deutlich gedämpft.
  • Dank Veränderung der Zeitwahrnehmung erscheint Patienten die Behandlungdauer kürzer.
  • Lachgas wird nicht metabolisiert, sondern nur über die Lunge innerhalb von wenigen Minuten vollständig abgeatmet. Das bedeutet, dass die Lachgas-Wirkung innert kurzer Zeit komplett aufgehoben wird und Sie die Praxis ohne Nachwirkungen verlassen.
  • Falls Sie die Behandlung mit Lachgas nicht geniessen, können Sie jederzeit durch den Mund atmen und so die Sedierung selbst beenden.

Wünschen Sie eine entspannte und angstfreie Zahnarztbehandlung für sich oder Ihr Kind?
Lassen Sie sich beraten: Tel. 044 252 48 00